canada goose preisvergleich Neymars Umzug von Barcelona nach PSG könnte sein Making of sein

canada goose winterjacke herren Neymars Umzug von Barcelona nach PSG könnte sein Making of sein

hat einen Umzug von Barcelona nach Paris Saint Germain gemacht. Sky Sports sprach mit dem brasilianischen Fußballprofi Tim Vickery darüber, warum dies ein so wichtiger Moment in der Karriere des Stürmers ist.

Barca: Neymar will gehen Barcelona hat bestätigt Neymar hat gebeten, den Verein in Interesse von PSG zu verlassen.

Seit er 2013 von Barcelona nach Santos kam und seine Absicht bekräftigte, diese Woche nach Paris Saint Germain aufzubrechen, holte Neymar acht große Trophäen und etablierte sich als einer der führenden Spieler der Welt. Der Brasilianer bildete wohl die größte Angriffstruppe aller Zeiten Lionel Messi und Luis Suarez schossen in vier Spielen in Katalonien 105 Tore in 186 Spielen.

Die Entscheidung, alles hinter sich zu lassen, hat Schockwellen in der Welt des Fußballs ausgelöst, aber es kann auch als notwendiger Schritt für Neymar gesehen werden, um seine persönlichen Ambitionen zu erfüllen. Messi als Hauptmann Barcelonas in absehbarer Zukunft aus dem Verkehr zu ziehen, wäre für jeden Spieler eine fast unmögliche Aufgabe, und als der Argentinier diesen Sommer einen neuen Vierjahresvertrag unterzeichnete, entschied Neymar, allein zu gehen.

‚Es ist kein Zufall, dass das alles nach der Vertragsunterzeichnung von Messi entstanden ist‘, erklärt der brasilianische Fußballprofi Tim Vickery, der Neymars Karriere von Anfang an verfolgt hat. ‚Es gab drei Möglichkeiten: Messi geht weiter, Neymar ersetzt Messi oder Neymar geht weiter. Es sieht so aus, als hätten wir Option drei.‘

Der Wechsel zu PSG wird Neymar und seinem Gefolge beträchtliche finanzielle Belohnungen bringen, aber auch eine sorgfältige Karriereplanung, so Vickery. ‚Neymars gesamte Karriere wurde Schritt für Schritt mit der Idee aufgenommen, nicht nur Klub-Titel zu gewinnen, sondern auch die Auszeichnung‘ World Player of the Year ‚zu gewinnen‘, sagt er.

Neymar hat Lionel Messi als sein Fußball-Idol beschrieben

Neymars engster Partner war 2015, als er bei Messi und Cristiano Ronaldo den dritten Platz belegte. Der 25-Jährige wird sich bewusst sein, dass Messi bereits dreimal im gleichen Alter gewonnen hat. Neymar wird bestrebt sein, sich die besten Chancen zu geben, um den früheren Gewinnern Romario, Ronaldo, Rivaldo, Ronaldinho und Kaka nachzueifern.

‚Dieser Preis ist in Brasilien riesig, es ist fast wie ein Geburtsrecht‘, sagt Vickery. ‚Es wird wichtiger als jede Vereinsehre. Immer mehr Spieler werden durch diese individuellen Auszeichnungen motiviert, und der brasilianische Fußball legt großen Wert darauf auf die begabte Person. Es ist einer der Gründe, warum sie so viele von ihnen produzieren. ‚

Neymars Jagd auf den Preis war geprägt durch seine Teenagerjahre in Brasilien. ‚Das Scheitern bei der U17-Weltmeisterschaft 2009 war für Neymar von großer Bedeutung‘, sagt Vickery. ‚Er war bereits ein großer Star im Seniorenfußball bei Santos, aber Brasilien war in der Gruppenphase ausgeschieden. Neymar wurde zweimal abgezogen, weil er keinen Eindruck machen konnte. Das war eine Alarmglocke: Der globale Fußball ist hart. ‚

Tim Vickery entscheidet über Neymars Entscheidung, Barcelona für PSG zu tauschen

Neymar beschloss, seine Zeit abzuwarten. ‚Als Robinho, Neymars Idol, nach Europa zog, wurde in Brasilien automatisch angenommen, dass er zum Weltfussballer des Jahres spazieren gehen würde‘, sagt Vickery. ‚Am Ende kam er nicht näher Neymar hätte schon lange vor ihm nach Europa kommen können, aber er wusste, dass dort ein gewisses Maß an Schwierigkeiten herrschte.

‚Als er den Umzug machte, wählte er Barcelona aus einem bestimmten Grund‘, fügt Vickery hinzu. ‚Es war nicht so, dass Denilson zu Real Betis gehen würde, und man erwartete, dass er das Team im Alter von 20 Jahren tragen würde. Neymar ging zu einem gut etablierten Team mit einem großen Star in Lionel Messi. Er könnte seinen Weg hinein erleichtern. ‚

Neymar ging ordnungsgemäß neben Messi von Stärke zu Stärke. ‚Er ist ein Idol im Fußball‘, sagte Neymar La Mai World im Mai. ‚Ich bin seit fast vier Jahren hier und habe viel von ihm gelernt. Ich habe alles gelernt, wie man schießt, wie man auf dem Platz achtet und wie man den Ball bewegt.‘

Neymar in Aktion gegen Juventus während eines internationalen Champions-Cup-Spiels

Neymar hat auch gelernt, Verantwortung zu übernehmen. Der Brasilianer hat oft beeindruckt, als Messi in den letzten Saisons fehlte, und er war berühmt in Barcelonas außergewöhnlichem Champions League-Comeback gegen PSG. Mit Luis Enriques Mannschaft, die auf Elimination setzt, erzielte Neymar zweimal, gewann einen Elfmeter und spielte den Pass für Sergi Roberto, um den 6 1 Sieg zu beenden.

Diese Leistung allein zeigte, dass Neymar bereit ist, sich selbst ins Rampenlicht zu stellen. PSG hat nicht die historische Statur oder den europäischen Stammbaum eines Klubs wie Barcelona, ​​aber Neymar wird ihre unbestrittene Galionsfigur sein. ‚Das Wichtigste ist, dass es niemanden gibt, der seine Nummer 1 herausfordert‘, sagt Vickery. ‚Er wurde langsam mitgebracht, aber er ist bereit, es jetzt für sich selbst zu übernehmen.‘

Es ist ein gewagter Schritt von Neymar, den Komfort von Barcelona und seinen MSN-Kollegen hinter sich zu lassen, aber es könnte sein, dass er es schafft. In den kommenden Jahren wird es interessant sein zu sehen, ob sich das auszahlt.
canada goose preisvergleich Neymars Umzug von Barcelona nach PSG könnte sein Making of sein