snow mantra canada goose Neue Kinderbücher feiern Kanada

jacke canada goose online kaufen Neue Kinderbücher feiern Kanada

Carson Crosses Canada (Tundra, $ 21.99 Hardcover) von Linda Bailey mit Illustrationen von Kass Reich ist eine Fahrt durch Kanada aus der Perspektive eines Hundes. Carsons Besitzerin Annie lebt in einem Haus am Pazifik, als sie ihre Schwester lernt in Neufundland ist krank und braucht Aufmunterung, damit sie das Auto aufladen und nach Osten fahren.

Dies ist ein Buch der Berge, große Prärie Himmel, Seen, endlose Felsen und Bäume, ein tourtire fit für einen reisenden Hund, Hummer Brötchen am Meer und ein anderes Haus, das den Atlantischen Ozean. Manchmal wird Carson etwas gelangweilt und manchmal kann er sein Glück nicht glauben, wie wenn er in Fundy Shore Mud rollt.

Dieses Buch kommt mit einer Karte, aber versuchen Sie nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken, warum jemand, der es eilig hat, von British Columbia nach Neufundland zu kommen, über Prince Edward Island fährt.

Bailey ist am besten bekannt für ihre Stanley-Serie über einen abenteuerlichen Hund, der in Schwierigkeiten geraten ist. Es ist eine Reihe von guten Morgen zu kanadischen Ikonen einschließlich Elch, Gans, Kanus, Mounties,
snow mantra canada goose Neue Kinderbücher feiern Kanada
Loonies und Toonies. Es gibt auch gute Morgen zu Hockey, Schnee, Ahornbäumen und Weizenfeldern.

Das ist eine schnelle Lektüre und eine lebendige Art, Kindern ein Stück Land näher zu bringen.

Die Vimy Oaks: Eine Reise zum Frieden (North Winds Press, 19,99 $ Hardcover) ist eine schöne Geschichte, die Text, Kunst und historische Fotografien kombiniert.

Leslie Miller aus Toronto schloss sich dem Signalkorps an und segelte 1915 nach England. Er führte Tagebuch über persönliche Beobachtungen, während er durch Europa zog. Im Frühling 1917 wichen er und andere im Signalkorps der Gefahr entlang des französischen Vimy-Gebirgskamms aus. Nachdem die Kanadier den Kamm dramatisch gewonnen hatten, war Miller unter den Verwundeten. Er brauchte ein paar Augenblicke, um Eicheln aus der einst großen Eiche zu sammeln Bäume, die in der Schlacht zerstört wurden und er schickte sie nach Hause zum Anpflanzen.

Nach dem Krieg wurde Miller Farmer und Arbourist und nannte seine Farm The Vimy Oaks für die Bäume, die aus seinen Eicheln wuchsen. Er kehrte nie nach Frankreich zurück, aber im Jahr 2004 ging Monty MacDonald, der als Junge auf der Farm arbeitete, nach Frankreich, um der Route seines Vaters während des Zweiten Weltkriegs zu folgen. Er war beeindruckt von der Tatsache, dass es in Vimy Ridge keine Eichen gab, obwohl sie immer noch auf Milers Grundstück wuchsen. So begann die Rückführung von Vimy Oaks, um sicherzustellen,
snow mantra canada goose Neue Kinderbücher feiern Kanada
dass die Bäume in Vimy und an Erinnerungsorten in Kanada wieder wachsen würden.